Ausdauerleistung.de - www.ausdauerleistung.de/
URL dieser Seite: https://www.ausdauerleistung.de/product_info.php/info/p4014_X-Bionic-lange-Trailrunning-Pants-Herren-Effektor.html

X-Bionic lange Trailrunning Pants (Herren) *Effektor*

X-Bionic lange Trailrunning Pants (Herren) *Effektor*

-45%
auf UVP
109,95 € 76,97 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
UVP1 139,00 €
Artikel-Nr. 1.28204
Auf Lager

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 43 Minuten bis 15:30 Uhr und der Artikel kann noch heute versendet werden. 1-2 Werktage später trifft die Ware bei Ihnen ein.

Portofreie Lieferung

Sie erhalten diesen Artikel innerhalb Deutschlands portofrei.

X-Bionic lange Trailrunning Pants (Herren) *Effektor*
1. Farbe
Anthrazit-Schwarz
2. Größe
S
XXL
Leider vergriffene Größen: M, L, XL
Hinweis: Auf diesen Artikel können wir leider keine weiteren Rabatte (Vorkasse-Rabatt, Rabattgutscheine etc.) gewähren.
x
Bitte zuerst die Zusammenstellung wählen. Danach können Sie den Artikel in den Warenkorb legen.
x
  • Schneller Versand
    Heute bestellt, morgen da

    Bestellungen, die uns bis 15:30 Uhr erreichen, versenden wir noch am selben Tag, wenn sie per Paypal, Kreditkarte, Lastschriftverfahren oder Nachnahme sofort bezahlt werden (Verfügbarkeit der Ware vorausgesetzt).

    Wir liefern mit DHL.

  • Portofrei2
    Sie erhalten diesen Artikel portofrei

    Ab 49 € Warenwert versenden wir innerhalb Deutschlands portofrei!

    Sie erhalten diesen Artikel (und alle weiteren) portofrei.

  • Vorfrankierte Retouren2
    Umtausch oder Rücksendung? Kein Problem!

    Wenn Sie einen Artikel zurücksenden möchten, können Sie sich über unser Retourenportal ein vorfrankiertes DHL-Rücksende-Etikett ausdrucken. Damit geben Sie Ihre Retoure ohne weitere Portokosten bei jeder DHL-Filiale in Deutschland ab. Für diesen Service stellen wir Ihnen eine Kostenbeteiligung in Höhe von nur 3 € pro Retourenpaket in Rechnung.

  • 100 Tage Rückgaberecht
    100 Tage Rückgaberecht

    Alle Produkte aus unserem Shop können Sie in Ruhe 100 Tage lang bei sich zu Hause prüfen. Sie können ganz ohne Stress und Druck über Ihren Kauf entscheiden, statt übereilt im Laden zu kaufen.

    Sollten Sie einen Artikel nicht behalten wollen, senden Sie ihn einfach an uns zurück.

X-Bionic Effektor lange Trail-Running Pants

Sehr schnelle Marathonläufer und Trailrunner greifen zu dieser langen Laufhose mit erhöhter Kompression.

Besonderheit der Effektor-Serie

In einer Studie des öffentlichen Forschungsinstituts des CeRiSM der staatlichen Universität Verona bewies die Effektor-Kollektion ihr Können: +10 % Performancedauer, -7 % Laktatbildung, -50 % Wärmeentwicklung, +20 % Regenerationsbeschleunigung, -2,4 Herzschläge pro Minute. Durchgeführt wurden die Tests mit Spitzensportlern unter realitätsnahen Bedingungen.

Optimiert für Querfeldein-Läufe

Wer sich außerhalb befestigter Wege bewegt, sollte auf Kleidung achten, die z.B. Dornen standhält. Die Effektor Trailrunning Longtight ist aus einem extra festen Garn gefertigt und deshalb besonders reißfest.

Einsatz als Ober- & Unterbekleidung

Hauptsächlich kommt diese X-Bionic Pant an warmen Frühjahrs-, Sommer- und Herbsttagen zum Einsatz. Im Winter und an anderen kalten Tagen wird sie jedoch auch gerne unter anderen, weiteren Longtights getragen.

Vermindert Temperaturschwankungen

Aufgesplittete Fasern (Schweißfallen) fangen den Schweiß auf und bilden einen für den Menschen nicht spürbaren Schweißfilm auf der Haut. Diese Restfeuchtigkeit kühlt den Körper. Isolationspolster an strategisch wichtigen Körperpartien halten den Körper warm, ohne ihn zu überhitzen. Tests zeigten, dass die Körpertemperatur deutlich weniger schwankt und sich bei einer Temperatur um die 37°C einpendelt.

Vorteile einer konstanten Körpertemperatur?

Wie im Motorsport arbeitet der menschliche Antrieb am besten, wenn er seine Betriebstemperatur erreicht hat - und diese auch beibehält! Deshalb ist der Körper ständig damit beschäftigt, seine Wohlfühltemperatur von 37°C zu erreichen. Dabei setzt er auf altbekannte Mechanismen: Ist es ihm zu warm, fängt er an zu schwitzen. Wird ihm kalt, entfacht er den inneren Heizkessel und verbrennt Energie, um wieder auf Temperatur zu gelangen.

Das Ergebnis: Die X-Bionic Bekleidung hält die Körpertemperatur nahezu konstant bei 37°C. Dadurch sparen Sie wertvolle Energiereserven, die besser in der Leistungserbringung beim Sport investiert sind.

Hohe Kompression (Partial-Variante)

Durch Ausübung von Kompression können folgende Ziele erreicht werden:

  • Verspätete Ermüdung der Muskulatur
  • Geringere Verletzungsgefahr wie z.B. Zerrungen
  • Bessere Leistungsfähigkeit der Muskulatur
  • Verkürzte Regenerationszeit nach dem Sport

Bei der X-Bionic Accumulator-Serie wird der Druck zum Beispiel vollflächig auf die Haut ausgeübt. Die Effektor-Running-Pant gibt den Druck nur noch über leicht auseinander stehende Stege ab. Der Vorteil ist, dass die beim Sport entstehende Warmluft leichter abgeleitet werden kann und der Körper vor Überhitzung geschützt bleibt.

Unser Fazit

Im Verhältnis zu den anderen X-Bionic-Hosen ist der Kompressionsdruck der Effektor-Serie spürbar höher. Wir empfehlen diese Hose deshalb beim Einsatz im Leistungssport.

Verwendetes Material

Hergestellt aus 90 % Polyamid; 5 % Polypropylen und 5 % Elasthan.

Welche Größe passt Ihnen?

Rein optisch sieht die Hose viel zu klein aus. Beim Hineinschlüpfen wird sie sich dem Körper jedoch hervorragend anpassen ohne einzuengen - greifen Sie deshalb zu Ihrer normalen Hosengröße.

Lieferumfang

X-Bionic Effektor Trail-Running Long Pant

Artikel-Nummer

Ausdauerleistung.de-Artikel-Nr.: 1.28204 (für telefonische Bestellung)
Hersteller-Artikel-Nr.: O100589-G080

Eigenschaften dieses Artikels

Produktart

  • Lange Hose mit Kompression

Sportart

  • Laufen
  • Kraft-/Fitness-Training
  • Triathlon
  • Trailrunning
  • Klettern
  • Motorsport

Einsatz

  • Während der Belastung

Kompressions-Stärke

  • Starke Kompression

Geschlecht

  • Herren

Kollektion

  • Effektor

Jahreszeit

  • Im Sommer
  • In der Übergangszeit
  • Im Winter

Farbe

  • Schwarz

Trageform

  • 1. Lage (Unterwäsche)
  • 2. Lage (Oberbekleidung)

Dicke

  • Normal

Diese Angaben haben wir nach bestem Wissen zusammengestellt. Produktmerkmale können vom Hersteller jedoch kurzfristig und ohne Ankündigung geändert werden. Wir empfehlen, bei allen Produkten vor Verwendung die Angaben und Hinweise auf der Verpackung genau zu lesen und zu beachten.

Thermoaufnahmen beweisen

Der Thermoscan macht sichtbar, dass der Mensch an unterschiedlichen Stellen seines Körpers unterschiedlich stark Wärme entwickelt. Hitzestau, Hitzekoller sowie Kälteschock sind solche Extreme, gegen den sich der Körper wehrt. Durch kontrollierte Wärmeabgabe ohne Auskühlrisiko wirkt die X-Bionic Kleidung Temperaturschwankungen punktgenau entgegen und unterstützt die Aufrechterhaltung seiner 37°C Wohlfühltemperatur.

Vorteile der Wärmeregulierung

Sportler verbrauchen bis zu 97 % der Kraft für die Regulierung ihrer Körpertemperatur, das haben Prof. Winfried Joch von der Universität Münster und Dr. Sandra Ückert von der Universität Dortmund herausgefunden. Das durchdachte konzipierte Layer-System von X- Bionic hält die Körpertemperatur aufrecht. Dadurch wird Energie gespart und die Leistungsfähigkeit erhöht.

1. 22°C Oberflächentemperatur

Die Isopolster im Schulterbereich schützen im Winter vor Kälteeinflüssen. Deutlich erkennbar wird dies durch die Blaufärbung.

2. 25°C/27°C Oberflächentemperatur

Das komplexe Kanalsystem wirkt im Winter gegen Kälte und leitet im Sommer überschüssige Wärme und Feuchtigkeit großflächig aus der Wäsche heraus. Das Auskühlrisiko nach dem Sport bleibt aus und auch während des Sports wird Schweißnässe nicht zu spüren sein. Die Aktivität im Inneren des Systems wird sichtbar an der rasch aufeinanderfolgenden Rot- und Gelbfärbung.

3. 28°C Oberflächentemperatur

Überschüssige Wärme muss in hohem Maße abgegeben werden. Ohne zusätzliche Gefährdung für die Leistungsfähigkeit kann dies im Bereich der äußeren Schulterblätter erfolgen.

4. 24°C Oberflächentemperatur

In der Körpermitte wird Wärme zur Unterstützung der inneren Organe benötigt. Wärme wird dort nur im mittleren Level abgegeben.

5. 25°C Oberflächentemperatur

Die Oberschenkelmuskulatur produziert Wärme, die in geringem Maße und kontrolliert abgegeben wird. Dabei wird jedoch der Oberschenkel außen durch Isolationspolster gleichzeitig warm gehalten.

6. 27°C Oberflächentemperatur

Überschüssige Wärme wird ohne Auskühlrisiko am Innenschenkel abgeführt. Zu sehen an der Rotfärbung.

7. 26°C Oberflächentemperatur

In der Kniekehle wird die Wärme punktgenau abgegeben, erkennbar an der kreisrunden Färbung.

X Bionic Impact Kompressionsbekleidung Accumulator

X-Bionic Kompressionsarten

Seit vielen Jahren nutzt X-Bionic die Vorteile von hocheffektiver Kompression, um die Leistungsfähigkeit beim Ausdauersport zu erhöhen. Dabei kann bei X-Bionic in 2 verschiedene Kompressionsarten unterschieden werden. Die bewährte IMPACT-Kompression, die seit etlichen Jahren im Einsatz ist und ähnlich wie bei SKINS oder 2XU vollflächig Druck auf die Haut ausübt. Sowie die neuste Generation, die PARTIAL-Kompression. Hier erfolgt die Kompression über leicht auseinanderstehenden Stegen. Der größte Vorteil bei der aufwendigeren PARTIAL-Kompression ist, dass über den Freiraum, der sich zwischen den Stegen befindet, entstandene Wärme leichter abgeleitet werden kann. Dadurch bleibt das Blut kühler und die Leistung länger erhalten.

X Bionic Accumulator Partial Kompression Evo

 

 

Wo ist welche Kompression verarbeitet?

Die Impact-Kompression ist in der normalen Accumulator-Serie verarbeitet. Die Partial-Kompression ist ausschließlich in der Accumulator EVO-Serie vorzufinden.

Unser Fazit

Wir sind begeistert von der Partial-Kompression, denn auf diese Art und Weise ist das Maximum an Wärmeoptimierung möglich. Jedoch sind wir auch der Meinung, dass die Impact-Kompression für 90 % der Ausdauersportler völlig ausreichend ist. Die EVO-Serie, die mit der Partial-Kompression ausgestattet ist, empfehlen wir Hochleistungssportlern, die sich viele Stunden am absoluten Limit bewegen.

1 UVP = Unverbindliche Preisempfehlung bzw. ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

2 Innerhalb Deutschlands